Adventsbasar der besonderen Art

Am kommenden Sonntag, den 10.Dezember 2017, bin ich von 14-19 Uhr mit meinem Buch, einem neuen, wunderschönen Kartenset und noch mehr schönen Dingen auf dem Adventsbasar im Zentrum für Begegnung und Heilung in Aachen, Oppenhoffallee 97.

Yvonne Duchemin, die das Zentrum ins Leben gerufen hat, organisiert diesen besonderen Adventsbasar, der mit mehreren Ständen zu einem besinnlichen Stöbern einlädt. Alles dreht sich um Spiritualität, Heilung, Entspannung, sich selbst verwöhnen und dabei gibt es Tee und Gebäck. Eine Möglichkeit individuelle, besondere Geschenke zu finden, die es nicht überall gibt und die mit Liebe gemacht wurden. Und natürlich mit viel Liebe und Ruhe ausgesucht werden können. 

 

Ich freue mich sehr, dass ich dieses Jahr dabei sein darf. Außerdem werde ich auch etwas Veganes backen für den Sonntag Nachmittag. Gestern habe ich diese Engel gemacht, die heute Freunde und Familie bekommen. Obwohl ich selber keinen Nikolaus feiere, hatte ich das Bedürfnis den Anlass zum Backen zu nutzen. Ich selber freue mich auf den 21. Dezember, die Wintersonnenwende. Das ist der Tag im Dezember, dem ich am meisten entgegen fiebere und den ich in aller Stille feiere! Denn das Licht besiegt an dem Tag die Dunkelheit. Mehr dazu bald in einem neuen Blogpost!

 

Bis Sonntag! Hier ist der Link zum Zentrum für Begegnung und Heilung!

Unten dran findet ihr noch das Rezept.

 

Alles Liebe, Simone xx

 

 

Liebesboten

ergibt ca. 6 große Engel und noch 4-6 kleine Ausstechförmchen

 

70g gemahlene Mandeln

180g Dinkelmehl Type 630

4 EL Rohrohrzucker
1 EL Apfelmus

Vanillemark

100-120g Pflanzenbutter, z.B. von Alsan

 

Die Zutaten alle zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen (nicht zu dünn) und

Engel und Herzen ausstechen.

Bei ca. 180° 10 Minuten backen.

 

Puderzucker

1 Zitrone
Sonnenblumenkerne

 

Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft, evtl. zusätzlich kaltes Wasser, verrühren.
Plätzchen damit bestreichen.

Herz obenauf setzen und mit den Sonnenblumenkernen verzieren!

 

Viel Freude beim Backen!

Alle meine Zutaten sind bio!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0