Die Sprache des Herzens

ERDENKIND SIMONE



Das bin ich

Ich bin Simone, 1977 in Aachen, Deutschland geboren. Über viele große Irrwege habe ich zu meiner wahren Bestimmung gefunden, dem Schreiben und Zeichnen. Aber auf meinem Weg habe ich gelernt, dass alle vermeintlichen Irrwege, Wege sind, die letzten Endes zu uns selbst führen. Das sie tatsächlich nötig waren, damit ich erkennen konnte. Mich selbst, meinen Seelenweg und den tiefen Sinn in dem großen Ganzen. 

Der Schöpfung!
Dem Universum.
Und das alles Liebe ist, was existiert und uns umgibt!

 



Meine Geschichte

Als Kind habe ich schon am liebsten den ganzen Tag gezeichnet. Die Natur war immer schon mein liebster Ort. Mit Kindergarten und Schule konnte ich nichts anfangen. Ich wollte immer nur zeichnen und hing meiner Phantasie nach. Schon als Kind wünschte ich mir aus dem Leben ausbrechen zu können. Wenn ich denn erwachsen wäre. Ich träumte von der großen Freiheit, einem Ein-Zimmer-Haus auf einer griechischen Insel, mit Tieren, in friedlicher Stille inmitten der Natur. Aber als ich dann erwachsen war, waren durch Erziehung, Schule, dem Druck der Gesellschaft, von meinen Träumen und Wünschen keine Spur mehr. Wie es leider fast alle Menschen tun, verlor ich mich in der äußeren Welt. Diese führte mich in die Welt der Mode, in der ich fast fünfzehn Jahre tätig war. Mich aber nie glücklich gemacht hatte. Fast vier Jahrzehnte habe ich gebraucht, um zu meiner Seele vorzudringen und ihren Seelenplan zu erkennen. Die Liebe zur Natur war meine größte Stütze, neben dem starken Glauben an die wahre Liebe. Die allumfassende Liebe. 

 

Irgendwann konnte ich erkennen, dass ich mein altes Leben hinter mir lassen und endlich meiner Seele folgen sollte.
Denn diese hatte den großen Wunsch für die Natur, unsere wunderschöne Erde, für Mutter Erde, zu sprechen.
Und so kam ich zum Schreiben.
Denn eines Tages flüsterte eine Stimme in mir: "Schreib!"
Als ich mich dann endlich traute, da erkannte ich, was für ein allumfassendes, kosmisches Wissen durch mich hinaus wollte.
Dass ich meine Liebe und meinen spirituellen Lebensweg mit den Menschen teilen wollte und sollte.
So entstand mein erstes Buch Utopia oder Das Zeitalter der Liebe.

 

 


IN DER NATUR ZU HAUSE